Nicoles Knuddelzwerge
liebevolle Hobbyzucht von Teddyzwergen

Verkaufsbedingungen

    Wenn sie Interesse an einem der süßen Abgabeteddy´s haben, melden sie sich einfach 

    telefonisch  oder  per Email.     
                                                                  
  

 
Danach verpflichten sie sich, innerhalb der nächsten fünf Tage eine Anzahlung in Höhe von 15€  

  auf mein Konto zu überweisen oder in bar zu entrichten. 

  Ansonsten wird die Reservierung nicht aufrechtgehalten.


    Schutzgebühr  pro   Teddyzwerg /Teddywidder       50€

    Ich nehme aus 2 Gründen diese Schutzgebühr: 

 

   Zum einen dient sie ausschliesslich dafür die Kosten im Rahmen zu halten. 

    Es muß immer wieder Futter, Stroh, Heu, Pellets und  Einstreu gekauft werden. 

    Tierarzt und Impfkosten fallen auch regelmäßig an. 

    Wer Tiere hat weiß wovon ich rede. 

    Zum anderen, sobald man für eine Sache etwas Bezahlen muß,  überlegt man es sich Intensiver ob es

    angeschafft werden soll, oder lieber doch nicht.

    Tiere sind keine Wegwerfartikel sonder Lebewesen, um die man sich, solange sie Leben

   kümmern muß. Das sollte vorher gut überlegt sein. 

 
Sollte das Kaninchen für ihr Kind sein, dann bedenken sie bitte, 
   dass die Verantwortung letzten Endes immer bei ihnen liegt!!!
    


    Falls sie, aus irgentwelchen Gründen von der Reservierung zurücktreten, werde ich mir vorbehalten,
 

     die Anzahlung  einzubehalten. Der Zwerg hätte sonst schon anderweitig  vermittelt worden sein können.

    Sollte der Zwerg unerwartet versterben, wird die Anzahlung natürlich umgehend zuerstattet. 

     Bei Abholung wird der restliche Betrag bar fällig. 

     Da ich ausschließlich als Hobby züchte, gebe ich meine Zwerge nur von  ,,privat an privat,, ab.  

     Von daher gebe ich keine Gewährleistung . 

     Ich Übernehme keine Garantie für evtl. spätere  Entwicklungsschäden oder Krankheiten. 

     Es sind immernoch Tiere und da habe ich keinen Einfluß drauf. 

     Meine Zwerge werden natürlich auch in regelmäßigen Abständen gegen Myxo und 

     RHD geimpft und gegen Würmer  gekurt.   

    
Da ich meinen eigenen Bestand nicht gefährden möchte, nehme ich aus hygienischen und   

     gesundheitlichen Gründen, keine Zwerge mehr zurück, die bereits ausgezogen waren.  

     Ich denke das ist verständlich. 

    
Meine Zwerge werde nur in einem Einwandfreiem  gesunden Zustand abgegeben oder versand.  

     Dies beurteile ich nach besten Wissen und Gewissen. 

    
Die Zwerge sind mit 6-7 Wochen  Abgabebereit. Dabei entscheide ich bei jedem einzelnen Tier

     individuell,
  je nach  Entwicklungsstand, wann ich  die Zwerge abgebe.  

    Wenn sie den Zwerg  per Tierversand zu ihnen kommen lassen wollen, muß  der

    Restbetrag + Versandgebühren 1 Woche  vor dem Versand auf mein Konto eingegangen sein.               

     Die Zwerge werden erst mit einem Alter von 8 Wochen versand.  

    Das Risiko des Tierversandes gehen zu Lasten des Käufers.  Eine andere Möglichkeit wäre eine

 
   Mitfahrgelegenheit. Hier könnten sie mal schauen ob was passendes dabei ist 

    www.mitfahrzentrale.de.

                                                                                        

     Ich versende meine Zwerge nicht bei zu heißen Temperaturen.    

    In der kalten Jahreszeit werden die Zwerge nur zu zweit verschickt.

    Ich bevorzuge Interessenten die ihre Zwerge persönlich abholen kommen. Da jeder Tiertransport eine  

    Belastung  für das Tier ist.  Ein Tiertransport ist jeder Zeit möglich, der Preis liegen Momentan  

    bei ca. 45,00€ . Der Tierversand kann nur von Montag´s bis Mittwoch´s organisiert werden. 

    Das heißt ihr Zwerg würde am nächsten Vormittag bei ihnen ankommen. 

    In Einzelfällen versende ich auch einzelne Zwerge,  dies mache ich allerdings nur sehr ungern und

    in Ausnahmefällen.   

 

    Ich stehe all meinen Teddyzwergkäufern auch nach der Abgabe weiterhin beraten zu Seite.   

  Bevor du dich für einen Zwerg entscheidest , solltest du folgendes Beachten. 

         - Dein Zwerg kann bis zu 10 Jahre werden 

         - Zwerge sind keine Einzelgänger, ansonsten brauchen sie viel Zuwendung. 

         - Du brauchst einen geräumigen Käfig der mindestens 1x die Woche gründlich ge- 

           reinigt werden muß. Die Pipiecke sogar täglich.

        
- Dein Zwerg braucht seinen täglichen Freilauf, sonst wird er krank.  

         - Dein Zwerg braucht jeden Tag frisches Futter, Trinkwasser und Heu zur
 

           freien Verfügung. 

         - Teddys brauchen eine Intensive Fellpflege. Damit es immer schön gepflegt  

            und wuschelig ist, muss es mindestens 2mal die Woche gut durchgebürstet werden.  

           Das braucht etwas Zeit. 

         - Vorab sollte geklärt sein, das kein Familienmitglied allergisch auf Tierhaare , Heu oder Stroh ist. 

          - Kosten für den Tierarzt bei Krankheit, Impfungen, ect. 

          -Evtl. Unterbringung zur Urlaubszeit, wobei ich eine Urlaubsbetreuung den Käufern  

            meiner Tiere hier anbiete.

         - Zwerge sind Tiere und können sich nicht mitteilen, wenn es ihnen nicht gut geht. 

             Also verbringe viel Zeit mit deinem Tier, dann merkst du auch, wenn es ihm 

             schlecht geht.

 

           Wenn du dir all dessen Bewußt bist, bist  du der/die perfekte Teddymama/papa. 

 

 

                       Es ist nicht gestattet ohne meine Erlaubnis Texte oder Bilder von meiner HP zu kopieren

                                                           Copyrigth by Nicole Pohlmeyer